Anwenderbeispiel - Homeslice

WatchGuard stellt Sicherheitslösung für Homeslice Pizza bereit

Herausforderung

Homeslice Pizza ist bekannt für seine erstklassigen und einzigartigen Holzofenpizzen und verfügt über Restaurantstandorte in ganz Großbritannien. Das neueste Flaggschiff -Restaurant hat Ende 2017 eröffnet und es sind noch weitere Standorte in Planung.

Der Ruf des Unternehmens gründet auf seinem hervorragenden Essen und einer exzellenten Kundenerfahrung. Wie jede Restaurantkette ist jedoch auch Homeslice auf einen reibungslosen Betrieb seiner IT-Systeme angewiesen – von Reservierungen bis hin zur Aufnahme von Bestellungen. Bei der Auswahl einer Netzwerk- und WLAN-Sicherheitslösung für seine Restaurantstandorte, entschied sich Homeslice für eine integrierte Lösung von WatchGuard, die vom WatchGuard Partner Eat IT Drink IT entwickelt und installiert wurde.

„Unsere Gäste kommen wegen unserer Pizzen und der entspannten und familiären Atmosphäre zu Homeslice. Da ist es wirklich erstaunlich, wie verärgert einige von ihnen sind, wenn sie keinen Zugriff auf ein WLAN-Netzwerk erhalten. Und als Unternehmen können wir uns das Risiko einer Sicherheitsverletzung nicht erlauben“, sagt Alan Wogan, Gründer und Director von Homeslice Pizza. „Deswegen vertrauen wir auf die Technologie von WatchGuard und das Team von Eat IT Drink IT. Auf diese Weise haben wir eine Sorge weniger und können uns darauf konzentrieren, unseren Gästen ein optimales Pizza-Gourmet-Erlebnis zu bieten.“

Lösung

Die Lösungen von WatchGuard decken alle Aspekte der IT-Sicherheit der gesamten Homeslice Group ab, einschließlich der Bereitstellung von sicherem WLAN für Gäste und Möglichkeiten für Mitarbeiter zur Aufnahme von Bestellungen und zur Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen am Tisch unter Verwendung drei verschiedener und sicherer virtueller Netzwerke.

Die Access Points AP320 von WatchGuard sorgen für eine umfassende Abdeckung im gesamten Restaurant und werden über eine WatchGuard T30 Firebox verwaltet, die auch das drahtgebundene Netzwerk und die auf Homeslice-IT-Systemen gespeicherten vertraulichen Daten schützt. Die T30-Appliance bietet Spam-Schutz, Gateway Antivirus, Intrusion Prevention, Filterung von Webinhalten, Application Control, HTTPS-Websiteprüfung sowie den cloud- und reputationsbasierten Schutz (RED) von WatchGuard in einer einzigen Appliance.

„Für die meisten Gäste ist zuverlässiger und sicherer WLAN-Zugriff extrem wichtig. Restauranteigentümer wiederum müssen sicherstellen, dass die PCI-Compliance jederzeit gewährleistet ist und Gast- sowie Unternehmensdaten zuverlässig geschützt werden“, sagt Cliff Gurdin, Eigentümer und Director von Eat IT Drink IT. „Angesichts steigender Kosten und geringerer Margen in der Lebensmittel- und Getränkebranche bietet WatchGuard flexible Sicherheit der Enterprise-Klasse zu einem kostengünstigen Preis für kleine und mittlere Unternehmen.“

Das WatchGuard-System war innerhalb eines Tages einsatzbereit und ermöglicht Eat IT Drink IT die Bereitstellung von Fernüberwachung. Durch die Standort- übergreifende Vernetzung zwischen Restaurants lässt sich die gesamte IT-Infrastruktur von Homeslice zentral verwalten und Funktionen wie Videokonferenzen und Remote-CCTV können problemlos hinzugefügt werden. Die T30 bietet außerdem Unterstützung für 4G Backup – eine Option, die bei der Eröffnung eines neuen Bloomberg-Restaurants aufgrund von Verzögerungen bei der Herstellung einer Breitbandverbindung im Zentrum von London extrem an Wichtigkeit gewann.

Ergebnisse

Der Bekanntheitsgrad von Homeslice wächst stetig, sodass das Unternehmen in den nächsten Jahren noch weiterwachsen möchte – und die fantastischen Bewertungen gelten nicht nur den Pizzen. WatchGuard wird für Homeslice auch weiterhin eine entscheidende Rolle beim Schutz des Unternehmens vor Cyberangriffen und der Bereitstellung von sicherem und zuverlässigem WLAN-Zugriff für Gäste spielen. Cliff Gurdin sagt dazu Folgendes: „Aktuelle Ereignisse haben gezeigt, dass kein Unternehmen – unabhängig von Größe und Aufgabenbereich – vor potenziellen Cyberangriffen oder Sicherheitsverletzungen sicher ist. Neben finanziellen Verlusten müssen sich Unternehmen auch vor Reputationsschäden schützen, die Auswirkungen auf den Umsatz und das Wachstum von sich weiterentwickelnden Marken haben.“

Ressourcen

 

Unsere Gäste kommen wegen unserer Pizzen und der entspannten und familiären Atmosphäre zu Homeslice. Da ist es wirklich erstaunlich, wie verärgert einige von ihnen sind, wenn sie keinen Zugriff auf ein WLAN- Netzwerk erhalten. Und als Unternehmen können wir uns das Risiko einer Sicherheitsverletzung nicht erlauben.

Alan Wogan, Gründer und Director, Homeslice Pizza

Teilen Sie das:

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

KONTAKT

  • WatchGuard Technologies
    Wendenstrasse 379
    20537 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon
    +49 (700) 9222 9333
  • Email
    [email protected]