WatchGuard Technologies

Führungsteam


Prakash Panjwani

Prakash Panjwani

Chief Executive Officer

Prakash Panjwani ist CEO und Vorstandsmitglied von WatchGuard. Er trat WatchGuard im April 2015 bei, nachdem er mehr als 20 Jahre lang eine Reihe von Führungspositionen in der Informationssicherheitsbranche inne hatte. Panjwani konzentriert sich auf die Erweiterung des Portfolios von Sicherheitsprodukten und -services von WatchGuard. WatchGuard hat es sich zum Ziel gesetzt, breit einsetzbare Lösungen für Sicherheit auf Enterprose-Niveau für kleine und mittelständische, sowie dezentral aufgestellte Großunternehmen bereitzustellen.

Vor seiner Stellung bei WatchGuard war Panjwani CEO bei SafeNet, einer der weltgrößten Informationssicherheitsfirmen. In seiner 12 Jahre langen Karriere bei SafeNet leitete Panjwani die strategische Akquisition von 12 Firmen, einschließlich Aladdin Knowledge Systems und Cryptocard. Unter seiner Federführung wurde die Umwandlung der Software Division von einem Urheberrechtsschutz-Angebot zu einer modernen Softwaremonetisierungsplattform durchgeführt. Panjwani richtete außerdem das Datenschutzprodukt-Portfolio des Unternehmens auf drei schnell wachsende Märkte neu aus – Crypto-Management, Datenverschlüsselung und Datenauthentifizierung – und setzte einen sehr aggressiven Produktenwicklungs- und Markteinführungsplan erfolgreich um. SafeNet wurde im Januar 2015 für 890 Millionen US-Dollar an Gemalto (Euronext: GTO) verkauft. Herr Panjwanis frühere Erfahrung umfasst Führungspositionen bei der WLAN-Sicherheitsfirma Certicom sowie bei Motorola und Telcordia.

Er hat ein Masters Degree in Informationsvernetzung von der Carnegie Mellon University und ein Bachelors in Elektrotechnik von der Columbia University.


Richard Barber

Richard Barber

Chief Financial Officer

Vor WatchGuard war Richard Barber in mehreren Führungspositionen im Finanzbereich einschließlich als Senior Vice President und Chief Financial Officer von Insightful Corporation, einem öffentlichen Softwareunternehmen, und CFO von FullPlay Media Systems, einem öffentlichen Hardware- und Softwareunternehmen, tätig. Zuletzt arbeitete Barber als CFO für MOD Systems, Inc., einer Digitalmedien-Softwarefirma in Privatbesitz. Barber war außerdem als unabhängiger Finanzberater für Hightech-Unternehmen tätig und hatte verschiedene Positionen inne, zuletzt als Senior Manager bei KPMG LLP.

Barber besitzt ein BS in Betriebswirtschaft und Rechnungswesen von der Gonzaga University magna cum laude und mit Auszeichnung und ist ein Certified Public Accountant sowie Certified Management Accountant.


Corey Nachreiner

Corey Nachreiner

Chief Technology Officer

Corey Nachreiner ist in der IT-Sicherheit als Vordenker geschätzt und steht an der Spitze der Technologievision und -ausrichtung von WatchGuard. Zuvor war er Direktor für Strategie und Forschung bei WatchGuard. Nachreiner arbeitet seit bereits 16 Jahren an vorderster Front für Cybersicherheit und bewertet seit fast einem Jahrzehnt Informationssicherheitstrends. Seine Prognosen sind in der Regel äußerst treffsicher. Als Autorität auf den Gebieten Netzwerksicherheit und als international zitierter Kommentator ist die Erfahrung und Analysefähigkeit bei komplizierten Sicherheitsthemen von Corey Nachreiner als Referent in Foren von Gartner, Infosec und RSA sehr gefragt. Er verfasst auch regelmäßig Beiträge zu führenden Publikationen wie CNET, Dark Reading, eWeek, Help Net Security, Information Week und Infosecurity und nimmt das WatchGuard-Video „Daily Security Byte“ auf Facebook auf.


Shari McLaren

Shari McLaren

Senior Vice President, Customer Services and Support

Shari McLaren wurde nach mehreren Führungspositionen Senior Vice President of Customer Services and Support. In ihren früheren Führungspositionen war sie maßgeblich beteiligt an Umsatzwachstum, der Standardisierung des Support-Angebots quer durch alle Produktreihen, der Implementierung kritischer Geschäftsanwendungen und -programme zur Maximierung des Umsatzes in den Vertriebskanälen und der Sicherstellung, dass der WatchGuard Support ein kritisches Unterscheidungsmerkmal aller WatchGuard-Produkte blieb. Vor WatchGuard arbeitete sie in verschiedenen Positionen in der Hightech-Branche, einschließlich als Director of North America Channel Services für Computer Associates und als North American Technical Marketing Specialist für die Legent Corporation.

McLaren besitzt einen Abschluss in Betriebswirtschaft von der Washington State University.


Sean Price

Sean Price

Senior Vice President, Worldwide Sales

Sean Price leitet die globale Markteinführungsstrategie von WatchGuard und ist direkt verantwortlich für die Field-, Channel- und Technical Sales-Teams sowie die Vertriebsaktivitäten und Vertriebsverwaltung. Price ist ein erfahrener Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsexperte mit mehr als 30 Jahren Expertise beim Aufbau und Management von erfolgreichen direkten und indirekten Vertriebsorganisationen für Hightech-Informationssicherheitsunternehmen. Er spezialisiert sich auf die Nutzung eine breite Palette komplementärer Vertriebskanäle für das effektive und rasante Wachstum von kleinen bis mittelständischen Unternehmen.

Vor WatchGuard fungierte Sean Price als CEO von CloudCheckr, einem Start-up, das sich auf AWS-Sicherheit und -Compliance fokussiert. Dort leitete er die Strukturierung der operativen Unternehmenstätigkeit und die anfängliche Kundenakquise. Vor CloudCheckr hatte Sean Price während seiner 14 Jahre bei SafeNet (nun Gemalto), einem weltweiten Marktführer bei Datenschutz, mehrere Führungspositionen im Aufgabenbereich Vertrieb und Geschäftsentwicklung inne. Bei SafeNet realisierte er stetig doppelstelliges Umsatzwachstum, baute und implementierte das preisgekrönte Channel-Partner-Programm des Unternehmens und baute von Grund auf ein strategisches Partner-Ökosystem auf, welches die Beziehungen mit nahezu 200 Technologiepartnern umfasste, um beachtliches Umsatzwachstum zu schaffen und gleichzeitig Millionen mehr an neuen Geschäften zu lukrieren.

Vor SafeNet hatte Price Führungspositionen im Vertrieb bei Fidelis Security Systems, Application Security Inc., Nuera Communications Inc. und Network Equipment Technologies inne.


Wayson Vannatta

Wayson Vannatta

Chief Information Officer

Wayson Vannatta begann 2015 bei WatchGuard und ist für die globale IT-Strategie, die Entwicklung, den Betrieb und die Geschäftssysteme und -services des Unternehmens verantwortlich. Er bringt mehr als 18 Jahre Erfahrung im IT-Management, in der Softwareentwicklung und bei den Softwareoperations zu WatchGuard. Zuvor war Vannatta Vice President of Technology bei InfoSpace, einem führenden Anbieter von Such- und Monetisierungslösungen, wo er für Softwaretechnik, Infrastrukturtechnik, Corporate Systems und das Datenlager veranwortlich war. Während seiner Zeit bei InfoSpace trug er entscheidend zur Umstellung der gesamten Infrastruktur in die öffentliche Cloud bei, während gleichzeitig die Bereitstellung der Softwarelösungen transformiert wurde. Vannatta hatte auch mehrere Führungspositionen im Aufgabenbereich IT von InfoSpace und Programmmanager-Positionen bei AT&T Wireless inne. Er begann seine IT-Laufbahn in der US Air Force.

Wayson Vannatta besitzt ein MBA vom Columbia College und einen Bachelor-Abschluss in Computerwissenschaften vom St. Martin’s College.


Michelle Welch

Michelle Welch

Senior Vice President of Marketing

Michelle Welch trat WatchGuard 2015 bei und ist verantwortlich für die Entwicklung, Umsetzung und Organisation der globalen Marketingstrategie des Unternehmens. Vor WatchGuard arbeitete sie als Vicepresident für Marketing bei SafeNet, einem der weltweit größten Informationssicherheitsunternehmen. Während ihrer Zeit bei SafeNet transformierte Sie die Branding- und Markteinführungsstrategien für die Data Protection, Software Monetization und Embedded Security Portfolios des Unternehmens und war außerdem für den Aufbau der Organisationen für interaktives und Inbound-Marketing von Grund auf verantwortlich. Welch arbeitete auch in diversen Führungspositionen für Sales Operations, Produkt-, Field- und Corporate-Marketing und bringt mehr als 11 Jahre Erfahrung in sicherheitsorientiertem B2B-Marketing zu WatchGuard.

Michelle Welch besitzt einen Abschluss in Marketing und Kommunikation von der Towson State University.


Andrew Young

Andrew Young

Senior Vice President of Product Management

Andrew Young hat mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Markteinführung von Sicherheitshardware und Softwareprodukten sowie von SaaS-Services, einschließlich mehr als 10 Jahre Erfahrung beim progressiven Produktmanagement. Zuletzt arbeitete er als Senior Vice President of Identity Protection bei Gemalto, wo er die Segmente Enterprise, eBanking und Trusted Identity leitete. Davor verbrachte Young 11 Jahre bei SafeNet in verschiedenen leitenden Positionen im Produktmanagement für IPsec und SSL VPN, Hochgeschwindigkeitsverschlüsselung und Identität und Authentifizierung. Zuvor leitete er die Engineering-Teams bei Rainbow Technologies, einem führenden Anbieter von Unternehmenssicherheitsprodukten. Andrew Young studierte Maschinenbau auf der California Polytechnic University in San Luis Obispo.


Jack Waters

Jack Waters

Senior Vice President of Engineering

Jack Waters ist verantwortlich für alle Aspekte der Engineering-Organisation. Er begann im Juli 2016 bei WatchGuard und bringt fundierte Erfahrung in Sicherheit, Software und Hardware Engineering mit. Zuletzt war er Senior Vice President für Verschlüsselungsprodukte bei Gemalto und war für Engineering, Produktmanagement sowie Technologiestrategie für Verschlüsselungsprodukte in der Division Identity and Data Protection des Unternehmens verantwortlich.

Vor seiner Zeit bei Gemalto arbeitete er mehr als neun Jahre in verschiedenen Führungspositionen für SafeNet (wurde von Gemalto übernommen). Als Corporate Vice President für Client Services war er für die Ausrichtung der Kundenzufriedenheit, die Kundenbindung und die Vortrefflichkeit der SAS-Serviceoperationen verantwortlich. Außerdem war Herr Waters früher auch Vice President of Engineering für die Data Protection-Produktportfolios von SafeNet.

Vor SafeNet war er Director of Software Development bei Conexant, wo er die Entwicklung von Software und Referenzdesigns für die DSL- und Heimvernetzungsprodukte des Unternehmens unterstützte. Er begann seine Karriere als Softwareprogrammierer für IBM.

Waters besitzt einen Bachelor of Science-Abschluss in Technischer Mathematik von der University of North Carolina, Chapel Hill, und einen Master of Science-Abschluss in Computerwissenschaften von der North Carolina State University.

 

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

Ressourcen-Center

KONTAKT

  • WatchGuard Technologies
    Wendenstrasse 379
    20537 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon
    +49 (700) 9222 9333
  • Email
    [email protected]

Social Media