Unified Security für eine neu vernetzte Welt

Es ist an der Zeit, sich neu zu vernetzen

Genauso wie wir in unserem Privatleben damit zu kämpfen hatten, Verbindungen aufrechtzuerhalten, so musste auch Ihr Unternehmen den Herausforderungen des Homeoffice trotzen. Fast über Nacht hat sich Ihr Unternehmen von einigen wenigen Büros mit vielen Mitarbeitern in ein Unternehmen mit fast ebenso vielen Büros wie Mitarbeitern verwandelt. Das Bereitstellen eines Remote-Zugriffs auf Unternehmensressourcen und -daten, der der Benutzererfahrung vor Ort gleichkommt, ist für die Stabilität Ihres Unternehmens unerlässlich. Dabei gleichzeitig auch noch die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten, ist eine gewaltige Aufgabe.

Ein öffentlicher Zugang von Heimnetzwerken und externen Netzwerken zu wichtigen Unternehmensanwendungen und -ressourcen ist ein enormes Sicherheitsrisiko. Verschiedene Teams innerhalb Ihres Unternehmens benötigen unterschiedliche Zugriffsrechte und stellen zusätzliche Sicherheitsanforderungen.

Es steht viel auf dem Spiel. Nur ein falscher Klick kann Ihr Unternehmen zum Erliegen bringen.

Lächelnde Frau in einer Videokonferenz mit 4 Personen auf dem Bildschirm und 3 Gefahrensymbolen unten

Erneute Verbindung mit Zero-Trust

Ihre Benutzer befinden sich im Fadenkreuz und ein einziges kompromittiertes Passwort oder Endgerät genügt, um eine zuverlässige VPN-Verbindung zu einem Einstiegspunkt für Betrüger zu machen. Benutzer benötigen nicht nur Sicherheit, wenn sie sich außerhalb des Netzwerks befinden, sondern wir müssen auch sicherstellen, dass sie keine Schadprogramme und andere Bedrohungen einführen, wenn sie sich wieder mit dem Netzwerk verbinden, sei es über VPN oder bei der Rückkehr ins Büro.

Benutzerorientierte Ansätze wie Zero-Trust bieten ein praktisches Mittel, um die Bedrohungsoberfläche einzudämmen, indem davon ausgegangen wird, dass jedes Gerät und jeder Benutzer, ob im Netzwerk oder außerhalb, ein Sicherheitsrisiko darstellt. Die Einführung einer Zero-Trust-Strategie kann Ihrem Unternehmen dabei helfen, eine modernere Cybersicherheitsstrategie zu entwickeln.

Mit Unified Security vereinfacht

Angesichts der zunehmenden Ransomware-Angriffe haben Unternehmen erkannt, dass die Abwehr dieser Angriffe mit einem punktuellen Ansatz zum Schutz nicht praktikabel ist. Die Vereinheitlichung der Sicherheit hilft bei der Abwehr von Ransomware, indem unzusammenhängende Sicherheitsebenen zusammengeführt werden, um die Wirksamkeit zu verbessern und die Angriffsfläche zu verringern.

Ursachen für Ransomware-Angriffe

Mangel an einer einheitlichen Strategie

37 %

Technologische Verwundbarkeiten

22 %

Lücken bei den Cybersicherheitsfähigkeiten

16 %

Schlechte Risikomanagementstrategie

12 %

Versehentliche interne Bedrohungen

8 %

Verärgerte ehemalige Mitarbeiter

2 %

Bösartige interne Bedrohungen

1 %

N=292 Technologieführer. Powered by Pulse

Reconnecting eBook front page showing on a tablet computer screen

Unified Security Platform™ und Zero-Trust

Sicherheit ist nicht das Ziel, es ist die Herausforderung und die Unified Security Platform von WatchGuard macht den Einsatz von Zero-Trust ganz einfach!

Laden Sie unser eBook Unified Security für eine neu vernetzte Welt herunter, um mehr zu erfahren!

eBook herunterladen

Entdecken Sie, wie Sie von der Bereitstellung einer Unified Security Platform profitieren können.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung