FireboxV vergleichen

Modellvergleich

FireboxV
Klein
FireboxV
Mittel
FireboxV
Groß
FireboxV
XL
Datendurchsatz und Verbindungen
Firewall-Datendurchsatz¹ 2 Gbit/s 4 Gbit/s 8 Gbit/s Unbegrenzt
Virtuelle Schnittstellen 8 – 10 8 – 10 8 – 10 8 – 10
Unterstützte Knoten Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
VLAN 50 300 750 1.500
VPN und Authentifizierung
VPN zwischen Standorten 50 600 6.000 10.000
Mobile VPN mit SSL 50 600 6.000 10.000
Mobile VPN mit IPSec 50 600 6.000 10.000
Authentifizierte Anwender 500 3.000 6.000 Unbegrenzt

¹Durchsatzraten variieren je nach Netzwerkumgebung und Konfiguration.


 

Management

Management-Plattform

WatchGuard System Manager (WSM) Version 11 oder höher²

Alarmfunktion und Benachrichtigungen

SNMP v2/v3, E-Mail, Management System Alert

Server-Support

Protokollierung, Berichterstellung, Quarantäne, WebBlocker, Management

Web-Schnittstelle

Unterstützt Windows, Mac, Linux und Solaris

Kommandozeile

Inklusive Direct Connect und Scripting

²WSM-Lizenzen ermöglichen Drag-and-Drop-Einrichtung von VPN und One-Touch-Updates von virtuellen Appliances.

Mittelgroße, große und XL-Modelle umfassen 4 Geräte mit WSM-Lizenz. Online aktivierte Appliances erhalten automatisch ein Bonus-Pack für 5 Geräte.

WSM-Lizenzen müssen für kleine Modelle initial erworben werden.


 

Sicherheit der nächsten Generation

Firewall

Stateful Packet Inspection, Deep Packet Inspection, Proxy-Firewall

Anwendungsproxies

HTTP, HTTPS, SMTP, FTP, DNS, TCP, POP3, SIP, H.323

Intrusion Protection

Blockiert DOS, DDOS, PAD, Port Scanning, Spoofing-Angriffe, Address Space Probes und mehr

VoIP

H.323. SIP, Verbindungsaufbau und Sitzungsschutz

Sicherheitsabonnements

Application Control, WebBlocker, Gateway AntiVirus, Intrusion Prevention Service, APT Blocker, Threat Detection & Response, Data Loss Prevention, spamBlocker, Reputation Enabled Defense, Network Discovery. (Alle Abonnements sind in der Total Security Suite von WatchGuard enthalten.)


 

VPN und Authentifizierung

Verschlüsselung

DES, 3DES, AES 128-, 192-, 256-bit

IPSec

SHA-2, MD5, IKE Pre-shared Key, Drittanbieterzertifikatimport

SSL

Thin Client

PPTP

Server und Passthrough

VPN-Failover

Ja

Single Sign-On

Transparente Active Directory-Auth.

XAUTH

Radius, LDAP, Windows Active Directory

Weitere Benutzerauthentifizierungen

VASCO, RSA SecurID, webbasiert, lokal


 

Netzwerkbetrieb

Betriebssystem

Fireware®

Hypervisor-Support

VMware ESXi 5.5, 6.0 oder 6.5
Windows Server 2008 R2, 2012 R2, 2016 (Hyper-V)

IP-Adresszuweisung

Statisch, DHCP, PPPoE, DHCP (Server, Client, Relais)

Routing

Statisch, dynamisch (BGP4, OSPF, RIP v1/v2), Policy-basiert

QoS

8 Priority Queues, DiffServ, Modified Strict Queuing

NAT

Statisch, dynamisch, 1:1, IPSec NAT traversal, policy-based, virtual IP für Server-Lastausgleich

Weitere Funktionen

Port-Unabhängigkeit, Multi-WAN-Failover, Multi-WAN Load Balancing, Transparent/Drop-in-Modus

 

 

Worauf warten Sie noch?

Besuchen Sie bei weiteren Fragen unsere Kaufoptionen, kontaktieren Sie unsereren
Vertrieb oder nutzen Sie unsere kostenlose Testversion.

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

KONTAKT

  • WatchGuard Technologies
    Wendenstrasse 379
    20537 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon
    +49 (700) 9222 9333
  • Email
    [email protected]