WatchGuard Technologies

WatchGuard Firebox T35 und Firebox T55

Produktfoto: WatchGuard Firebox T35 und Firebox T55

Hohe Sicherheit für KMUs

KMUs und Zweigstellen werden von Angreifern seit langem als weiche Ziele betrachtet. WatchGuard Firebox T35 und T55 Tabletop-Geräte bieten diesen kleinen Standorten sowie dezentral aufgestellten Handelsbetrieben Netzwerksicherheit auf Enterprise-Niveau, wie sie für die heutige dezentrale Arbeitsweise ideal geeignet ist.

Firebox T35 und T55 sind die perfekten Stand-Alone-Lösungen für ein Kleinbüro, jedoch eignen sie sich auch hervorragend für größere Unternehmen, die bedienungsfreundlichen, kompletten UTM-Schutz auf Außendienstmitarbeiter und kleinere Standorte ausdehnen möchten. Mit den Total Security Sevices von WatchGuard sind diese kleinen Geräte eine kosteneffektive Sicherheitslösung, die über nahezu alle Funktionen der höherwertigen UTM-Geräte von WatchGuard verfügt, einschließlich aller Sicherheitsfunktionen wie Schutz vor Ransomware und der Vermeidung von Datenverlusten. Weitere Informationen >

Vergleichen Sie die Modelle Firebox T35 und T55 hinsichtlich Performance, Ports, VPN-Tunnel und mehr mit unserem Modell T15

Ideal für Empfohlene
Nutzeranzahl
Firewall AV IPS UTM VPN 1 Gigabit Ports PoE-Ports
Foto: WatchGuard Firebox T15
T15
Kleine bis mittlere Unternehmen 5 400 Mbit/s 120 Mbit/s 160 Mbit/s 90 Mbit/s 150 Mbit/s 3 ---
Foto: WatchGuard Firebox T35
T35
Mittelgroße Unternehmen und
dezentral aufgestellte Unternehmen
20 940 Mbit/s 325 Mbit/s 573 Mbit/s 278 Mbit/s 560 Mbit/s 5 1
Foto: WatchGuard Firebox T55
T55
Mittelgroße Unternehmen und
dezentral aufgestellte Unternehmen
30 1 Gbit/s 636 Mbit/s 636 Mbit/s 523 Mbit/s 360 Mbit/s 5 1

Symbol: RapidDeploy

Schnelle und einfache Bereitstellung

KMUs verfügen in der Regel nur über ein paar technisch weniger versierte Mitarbeiter, was die Ausweitung des Netzwerks zu einer Herausforderung machen kann. RapidDeploy ist ein leistungsstarkes, cloudbasiertes Bereitstellungs- und Konfigurationstool, das standardmäßig mit WatchGuard Firebox-Appliances mitgeliefert wird und Ihnen alles bietet, was Sie benötigen, um eine Appliance an einem entfernten Standort einzurichten und mit dem Internet zu verbinden. Die Appliance „telefoniert nach Hause“ und lädt die richtigen Konfigurationseinstellungen aus der Cloud herunter. So einfach ist es! Weitere Informationen >

Symbol: Dimension

Einfache Verwaltung mit umfassender Visualisierung

WatchGuard Dimension ist in jeder Firebox enthalten und eine cloudfähige Lösung, mit der Sie sich ein umfassendes Bild über Bedrohungen der Netzwerksicherheit, Probleme und Trends verschaffen können. Diese Lösung ist ideal für kleine Unternehmen ohne großes IT-Team. Und wenn Sie WatchGuard-Appliances verwenden, um Ihre Netzwerkperimeter zu schützen, können Sie mit unserer intuitiven, zentralisierten Managementkonsole Unternehmensrichtlinien schnell auf mehrere Appliances kopieren, was deutlich Kosten und Zeit spart. Weitere Informationen >

Abbildung: Mit oder ohne Kabel

Mit oder ohne Kabel – Sie haben die Wahl

T35 und T55 sind auch als WLAN-Modelle erhältlich. Sie nutzen optional die 802.11ac-Dual-Band-Technologie und ermöglichen so erheblich bessere Antwortzeiten und größere Reichweiten auf einem 2,4-GHz- oder weniger belegten 5-GHz-Band. Vorteil der integrierten kabellosen Gastservices ist die mögliche Segmentierung des Internets für Kunden/Gäste für noch mehr Sicherheit.

Foto: WatchGuard Access Points

Spannungsversorgung für Peripheriegeräte

Die Appliances T35 und T55 verfügen über einen Power-over-Ethernet-Port (PoE+) für die Spannungsversorgung von Peripheriegeräten, beispielsweise für WatchGuard cloud-managed Access Points oder Sicherheitskameras von Drittanbietern. Installateure können auf Netzteile verzichten und somit die Reichweite ihres Netzwerks einfacher erweitern. PoE+-Ports sind an Tabletop-Appliances selten, was die Firebox T35 und T55 zu einzigartigen Appliances für KMUs und dezentral aufgestellte Unternehmen macht. Weitere Informationen >

Das Wichtigste im Überblick

Durch den PoE-Anschluss (Power over Ethernet) an den Modellen T35s und T55s kann auf eine aufwändige Stromverlegung in z. B. in Zwischendecken verzichtet werden.

 

Drei Methoden zur Verwaltung Ihres Geräts, einschließlich der vollfunktionalen intuitiven zentralen Konsole, einer Befehlszeilenschnittstelle oder einer Web-UI für den Zugriff von beliebigen Standorten aus - immer und überall.

 

Überwachungs- und Reporting-Tools sind ohne Zusatzkosten enthalten.

 

Integrierte Berichte für PCI und HIPAA bieten einen One-Click-Zugriff auf die von Ihnen benötigten Daten, um Compliance-Anforderungen zuverlässig zu erfüllen.

„Durch die Standardisierung von WatchGuard für die Netzwerksicherheit, konnten wir die durchschnittliche Installationsdauer, um mehr als 75 Prozent auf ca. 15 bis 20 [Minuten] pro Standort verringern. Wir schließen einfach das Gerät an, es stellt die Verbindung her und ruft die Konfigurationsdateiab.“

Dustin McCreight, Product Manager, Network and Security Services, NCR Corporation

 

Worauf warten Sie noch?

Besuchen Sie bei weiteren Fragen unsere Kaufoptionen, kontaktieren Sie unsereren
Vertrieb oder nutzen Sie unsere kostenlose Testversion.

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

Ressourcen-Center

KONTAKT

  • WatchGuard Technologies
    Wendenstrasse 379
    20537 Hamburg
    Deutschland
  • Telefon
    +49 (700) 9222 9333
  • Email
    [email protected]

Social Media