Pressemitteilung
Juni
28

Direktflug Richtung Managed Security Services

WatchGuard nimmt im Rahmen der Partnerkonferenz Kurs auf die Zukunft der Security-Bereitstellung und zeichnet die Partner des Jahres aus

Für die diesjährige Partner-Konferenz am 23. Juni 2022 hatte sich WatchGuard Technologies etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit auf die „Reise“ in Richtung weitreichender IT-Security zu nehmen. In der Event-Location „The Aircraft“ in Dreieich bei Frankfurt am Main wurde schnell klar, dass es ums „Abheben“ geht. Die Veranstaltung, die als persönliche Zusammenkunft und gleichzeitig als Online-Plattform angeboten wurde, stand ganz im Zeichen moderner Managed Security Services sowie den vielfältigen Möglichkeiten, mit denen WatchGuard-Partner ihre Sicherheitspraxis noch profitabler und wachstumsfähiger gestalten können. Neben einem aktuellen Ausblick auf die Produkt-Roadmap, in deren Zentrum WatchGuard die Unified Security Platform (USP) nachhaltig verankert, gab es dedizierte Informationen zu künftigen Marktpotenzialen und Entwicklungschancen rund um umfassende IT-Sicherheitslösungen und -Services. Zudem wurden nach coronabedingter Pause endlich wieder die Partner des Jahres in insgesamt sieben Themenfeldern ausgezeichnet.

Ganz neu – dafür umso wegweisender – war dabei die Kategorie MSSP (Managed Security Services Provider). Hier machte am Ende die B&S IT-Solutions GmbH aufgrund der effektiven Umsetzung von Security-Dienstleistungen – die alle Bereiche des Produktportfolios von Endpoint Security über Netzwerksicherheit, Multifaktor-Authentifizierung sowie WLAN umspannen und vollständig auf Basis des WatchGuard Punktesystems abgerechnet werden – das Rennen. In der – im Zuge der Übernahme von Panda Security – ebenso neu hinzugekommenen Kategorie Endpoint Security hatte die Heilein Systemhaus GmbH & Co. KG aufgrund der langen Historie mit Panda die Nase vorn. Im Bereich Network Security überreichte Michael Haas, Regional Vice President Central Europe bei WatchGuard, den Award an die KUPPER IT GmbH, die dem Absatz der Netzwerksicherheitsprodukte in Kombination mit Endpoint Security in jüngster Vergangenheit ganz neuen Schub verleihen konnte. Als Cross-Sell-Partner des Jahres setzte sich die Schwartz GmbH & Co. KG durch. Der Distributor-Award ging diesmal in die Schweiz an die BOLL Engineering AG, genauso wie die Auszeichnung für den Newcomer des Jahres, die die n'cloud.swiss AG aufgrund des rasanten Aufstiegs zum WatchGuard-Gold-Partner in nur fünf Monaten einheimste. Last but not least wurde der WatchGuard-Platin-Partner BOC IT-Security GmbH für herausragendes Engagement im Bereich Marketing und die zielgruppengenaue Ansprache via Account-Based-Marketing gewürdigt.

Für WatchGuard wie auch die Partner war die Veranstaltung, die aufgrund der Pandemie lange Zeit nicht stattfinden konnte, ein voller Erfolg. Die in der Zwischenzeit erreichten Meilensteine durch die Integration der Panda Endpoint-Security-Lösungen und ein forciertes Zusammenspiel aller WatchGuard-Produktbereiche via WatchGuard Cloud trafen ausnahmslos auf positives Echo.

„Dass wir heute für den Bereich Netzwerksicherheit als Partner des Jahres ausgezeichnet wurden, ist nicht zuletzt auf das konsolidierte Produktportfolio von WatchGuard zurückzuführen. Vor allem die Integration von Endpoint Security hat sich unmittelbar auf den Erfolg ausgewirkt. Kunden vertrauen uns jetzt deutlich größere Netzwerksicherheitsprojekte an, weil sie wissen, dass damit am Tellerrand noch lange nicht Schluss ist. Die Investitionssicherheit in Hinblick auf potenzielle Erweiterungen bei gleichzeitig sinnvollem Zusammenwirken der verschiedenen Technologien und maximaler Flexibilität und Skalierbarkeit ist ein schlagendes Argument im Markt“, so Tom Weise, Partnermanager der KUPPER IT GmbH aus Leipzig. Mit dieser Einschätzung zum Mehrwert der Unified Security Platform war er nicht allein. Dass WatchGuard mit dem eingeschlagenen Weg genau den Nerv der heutigen Zeit trifft, wurde anhand zahlreicher Rückmeldungen deutlich, wie Michael Haas, Regional Vice President Central Europe bei WatchGuard, zusammenfasst: „Endkunden gehen vermehrt weg von ‚Best-of-Breed‘ und suchen sich einen zukunftsorientierten Plattformanbieter. Genau hier hat WatchGuard seine Stärken und ist in der Lage, Partner adäquat zu unterstützen. Dass wir an dieser Stelle im Vergleich zum Wettbewerb sehr gut positioniert sind, haben uns die Teilnehmer von Ort und online klar gespiegelt.“

Über WatchGuard Technologies

WatchGuard® Technologies, Inc. gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Cybersicherheit. Unsere Unified Security Platform™ ist speziell auf Managed Service Providers ausgelegt, damit sie erstklassige Sicherheit bieten können, mit der ihre Unternehmen an Größe und Geschwindigkeit gewinnen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz verbessern können. Über 17.000 Vertriebspartner und Dienstleister im Bereich Sicherheit verlassen sich auf die prämierten Produkte und Services des Unternehmens, die die Bereiche Netzwerksicherheit und Intelligence, fortschrittlicher Endpoint-Schutz, Multifaktor-Authentifizierung und sicheres WLAN umfassen, und sorgen somit für den Schutz von mehr als 250.000 Kunden. Gemeinsam bieten diese Bereiche die fünf entscheidenden Elemente einer Sicherheitsplattform: umfassende Sicherheit, kollektive Intelligenz, betriebliche Ausrichtung und Automatisierung. Neben der Zentrale in Seattle im US-Bundesstaat Washington unterhält das Unternehmen Niederlassungen in ganz Nordamerika, Lateinamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen finden Sie unter WatchGuard.de.

Wenn Sie mehr über WatchGuard, unsere Werbeaktionen und Updates erfahren möchten, folgen Sie uns auf Twitter, Facebook oder auf unserer Unternehmensseite auf LinkedIn. Lesen Sie auch unseren InfoSec-Blog Secplicity. Darin wird einfach und nachvollziehbar beschrieben, wie Sie den neuesten Bedrohungen am besten begegnen. Hier geht's zum Blog: www.secplicity.org. Abonnieren Sie den Podcast „The 443 – Security Simplified“ unter Secplicity.org oder beim Podcast-Anbieter Ihrer Wahl.

WatchGuard ist eine eingetragene Marke von WatchGuard Technologies, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigner.

 

 

Media Contacts

Paul Moll
WatchGuard Technologies GmbH
+49 152 31795040

Rebecca Horn
Press'n'Relations GmbH
+49 731 962 8715

 


Medien-Kit

Alle Pressemitteilungen