WatchGuard Blog - Endpoints schützen

Sind Sie im Dark Web bekannt?

Beim Dark Web handelt es sich um eine Sammlung anonymer Websites, die zwar öffentlich zugänglich sind, aber ihre IP-Adressen verbergen, was es den Benutzern unmöglich macht, den Host zu identifizieren. Diese Gelegenheit lassen sich viele Hacker nicht entgehen und bieten sensible Informationen, die…

Ransomware nimmt Cloud ins Visier

Ransomware ist mittlerweile ein Milliardengeschäft für Cyberkriminelle. Hacker strecken ihre Fühler dabei immer häufiger nach Cloud-Anwendungen aus.

Zero-Day-Malware auf dem Vormarsch

Der aktuelle Internet Security Report von WatchGuard Technologies für das zweite Quartal 2020 offenbart einen bemerkenswerten Trend: Einerseits verzeichnet er einen achtprozentigen Rückgang über alle Malware-Formen hinweg. Anderseits erfolgten mehr als zwei Drittel solcher Angriffe über Zero-Day…

IT-Sicherheit in Zeiten von COVID-19

Am 11. März 2020 erklärte die Weltgesundheitsorganisation COVID-19 zur weltweiten Pandemie – wodurch sowohl das gesellschaftliche Leben als auch der geschäftliche Alltag quasi über Nacht auf den Kopf gestellt wurden. Mittlerweile zeigen einschlägige Statistiken, welch massiven Einfluss das Virus auf…

Ransomware darf sich nicht auszahlen

Das Thema „Kidnapping“ ist stets eine heikle Angelegenheit und die Frage, ob und wie man Lösegeld zahlt, kann im Zuge der Entführung von Menschen nicht eindeutig beantwortet werden. Im Gegensatz dazu lautet die klare Empfehlung des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), im Fall…

Gefährden Sie Ihr Unternehmen nicht durch Ransomware

Wenn es ein Merkmal gibt, das die Cyberkriminalität heute definiert, dann ist es die Fähigkeit, sich weiterzuentwickeln und sich an neue Umgebungen anzupassen, und die Fähigkeit, Wege zu finden, sich den von den Opfern ergriffenen Cybersicherheitsmaßnahmen zu entziehen. Ransomware bildet da keine…