WatchGuard Technologies

WatchGuard kündigt neues Partnerprogramm an

Qualifikation und Zertifizierung als Zünglein an der Waage
Dienstag, 5. August 2014

Hamburg, 5. August 2014 - Der IT-Sicherheitsspezialist WatchGuard Technologies hat Ende Juli sein neues Partnerprogramm „WatchGuardONE“ vorgestellt, welches zum 1. Januar 2015 offiziell in Kraft tritt und das bestehende Modell vollumfänglich ablöst. Danach orientiert sich die Klassifikation der Reseller künftig nicht mehr nur an rein quantitativen Faktoren wie dem jeweils generierten Umsatzvolumen. Darüber hinaus wird mit dem neuen Ansatz auch das Engagement der Partner hinsichtlich Zertifizierung und Training belohnt. WatchGuardONE unterscheidet in diesem Zusammenhang zwischen dem Silber-, Gold- und Platin-Level. Preisnachlässe werden entsprechend der technischen Qualifikation gewährt. Weiterhin gibt es umsatzabhängigeRückvergütungen und auch Sonderprogramme wie „Security Pays“ oder die Vorteile von Projektmeldungen kommen nach wie vor zusätzlich zum Tragen und garantieren in Kombination lukrative Geschäfte.

Ein besonderer Fokus von WatchGuardONE liegt auf den Themen Training und Zertifizierung. Ein entsprechendes Weiterbildungsprogramm auf Basis virtueller, referentengesteuerter Kurse zu technischen Spezifikationen ermöglicht Partnern weltweit, ihre Kenntnisse gezielt auszubauen – in verschiedensten Kursen zu vielfältigen Themen und unabhängig von Zeitzonen. Je mehr die Partner in die Weiterbildung investieren, desto mehr Profit winkt ihnen beim Vertrieb der WatchGuard-Produkte. Jeder Reseller – unabhängig von der Größe – kann über das Level der Zusammenarbeit selbst bestimmen. Preisnachlässe richten sich nach der Anzahl der WatchGuard-geschulten Mitarbeiter. Die entsprechende Rückvergütung erfolgt prozentual zum gesamten Vertriebsumsatz, der mit WatchGuard erzielt wird. Dies bedeutet für die Partner weniger Preisdruck und insgesamt mehr Gewinnchancen. Zudem macht es keinerlei Unterschied, ob Kunden über Webshops, den Einzelhandel oder im persönlichen Beratungsgespräch vor Ort für WatchGuard gewonnen werden.

„Gut geschulte und informierte Vertriebspartner sind der Wegbereiter, wenn es um zufriedene Kunden und Endnutzer – mit sicheren Netzwerken – geht. So einfach ist das“, meint Michael Haas, Area Sales Director Central Europe bei WatchGuard. „Daher haben Reseller bei WatchGuardONE jetzt deutlich mehr Mitbestimmungsrechte. Sie entscheiden selbst über ihren Partnerstatus. Da dasProgramm stärker auf Qualität ausgerichtet ist, können sich unsere Partner viel intensiver auf die eigene Kompetenz bei Lösung und Umsetzung konzentrieren, ohne sich dabei um die Marge sorgen zu müssen.

“Die Rückmeldung bestehender Partner fällt entsprechend positiv aus: „Wir arbeiten bereits seit 15 Jahren mit WatchGuard zusammen und wissen daher, welch hohen Stellenwert Training und Zertifizierungen genießen. WatchGuardReseller zählen meist zu den absoluten Technologie-Insidern", so Matthias Knörich, Geschäftsführer der LargeNet GmbH. "Im Channel kommt es mehr denn je auf Expertise und Detailkenntnisse an. Aber aufgrund des harten Wettbewerbs ist es immer schwieriger, die zum Aufbau des Expertenwissens benötigten Investitionen zu rechtfertigen. Mit WatchGuardONE gewinnen daher alle: WatchGuard, die Partner sowie deren Kunden.“

Dem stimmt auch Watson Lesleigh, COO des US-amerikanischen Unternehmens Black IT Services, zu: „Unsere Kunden wollen keinen Partner, der nur auf Umsatz aus ist. Stattdessen schätzen sie Fachleute, die die Herausforderungen vor dem Hintergrund der individuellen Unternehmenssituation verstehen. Im Rahmen von Reseller-Programmen ist es jedoch nicht immer leicht, Umsatz undSchulungsaufwand in Balance zu halten. Am Ende des Tages kommt es bei den meisten dann doch allein auf die Menge an. Dies ändert sich mit WatchGuardONE. Das neue Modell erlaubt uns, bei unseren Kunden mit Expertise zu punkten. Das Beste daran: Je mehr Trainings wir absolvieren, desto höher werden wir von WatchGuard dafür belohnt.“

Weitere Informationen zum neuen Programm WatchGuardONE und den Registrierungs- und Vorbereitungsmöglichkeiten finden Reseller unter http://watchguard.com/wgrd-partners. Ebenso bietet der Twitter-Kanal WatchGuardONE aktuelle Neuigkeiten rund um das neue Partnerprogramm.

 

Über WatchGuard Technologies

WatchGuard Technologies bietet integrierte und multifunktionale Threat-Management-Lösungen, die Standard-Hardware, erstklassige Sicherheitsfunktionen sowie intuitive Management-Werkzeuge gezielt miteinander vereinen. Hunderttausende Unternehmen jeder Größenordnung vertrauen weltweit auf die Leistungsfähigkeit der WatchGuard-Produkte und profitieren von deren einfacher Bedienung sowie dem innovativen Supportprogramm WatchGuard Live Security Service. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien, Australien und Lateinamerika international vertreten, der Hauptsitz befindet sich in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Weitere Informationen unter www.watchguard.com.

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

Partner

Social Media