Pressemitteilung

Okt.
15

WatchGuard ist zum vierten Mal in Folge einziger Visionär im „Magic Quadrant for Unified Threat Management“ von Gartner

Subhead
Fortlaufende Innovation und spezifische Erweiterungen zur Umsetzung eines umfassenden Unified Threat Managements sichern erneut den Spitzenplatz

Body

Der Hattrick geht in die Verlängerung: WatchGuard wurde von Gartner im vierten Jahr in Folge als Visionär im UTM-Umfeld (Unified Threat Management) positioniert. Prakash Panjwani, CEO von WatchGuard Technologies, freut sich über die Auszeichnung und sieht sich in der Unternehmensstrategie bestätigt: „Unsere Mission ist es, mittelständische Firmen ebenso wie große, dezentral aufgestellte Organisationen über unsere Vertriebspartner mit breit einsatzfähigen Sicherheitslösungen zu versorgen. Dazu haben wir im vergangenen Jahr unser bereits vorhandenes, starkes Portfolio im Bereich der traditionellen Netzwerksicherheit mit innovativen Lösungen wie AuthPoint und DNSWatch ausgebaut. Die abermalige Einstufung als Visionär zeigt uns, dass wir nach wie vor auf dem richtigen Weg sind. Schließlich geht es darum, den aktuellen und künftigen Sicherheitsanforderungen von Unternehmen unterschiedlichster Größenordnungen Rechnung zu tragen – neuen Bedrohungen wird bereits der Riegel vorgeschoben, bevor sie überhaupt erst zur Gefahr werden können.“

 

WatchGuard hat in den letzten Jahren das Leistungsniveau von „Unified Threat Management (UTM)“-Lösungen für den gesamten Markt neu definiert. Mit dem ganzheitlichen Lösungsansatz liefert der Sicherheitsexperte umfassenden Schutz vom Perimeter bis zum Endpunkt – egal ob traditionelles Netzwerk oder WLAN. Neben klassischen Diensten wie Gateway-Antivirus, Intrusion Prevention Services (IPS) und Application Control wurde das Spektrum um moderne Lösungen wie den Sandbox-Service APT Blocker, TDR (Threat Detection and Response) zur Korrelation von Bedrohungen und DNSWatch zum Schutz gegenüber schädlichen Domains erweitert. Darüber hinaus hat WatchGuard mit AuthPoint vor Kurzem eine cloudbasierte Multifaktor-Authentifizierungslösung auf den Markt gebracht. Dieser gezielte Ausbau der Produktpalette zeigt, dass WatchGuard im Hinblick auf neue Sicherheitsherausforderungen jederzeit am Ball bleibt und konsequent neue Schutzmaßnahmen entwickelt. Die bereits im vierten Jahre in Folge erfolgte Bewertung als Visionär seitens Gartner stellt die impulsgebende Funktion von WatchGuard im UTM-Umfeld eindrucksvoll unter Beweis.

 

Der vollständige Bericht von Gartner steht online zum Download zur Verfügung.

Über WatchGuard Technologies

WatchGuard Technologies gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Netzwerksicherheit. Das umfangreiche Produktportfolio reicht von hochentwickelten UTM (Unified Threat Management)- und Next-Generation-Firewall-Plattformen über Multifaktor-Authen­tifizierung bis hin zu Technologien für umfassenden WLAN-Schutz sowie weiteren spezifischen Produkten und Services rund ums Thema IT-Security. Mehr als 80.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf die ausgeklügelten Schutzmechanismen auf Enterprise-Niveau, wobei dank der einfachen Handhabung insbesondere kleine bis mittlere sowie dezentral aufgestellte Unternehmen vom Einsatz profitieren. Neben der Zentrale in Seattle im US-Bundesstaat Washington verfügt WatchGuard über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Lateinamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum.

 

Aktuelle Informationen, Aktionen und Updates finden Sie auch auf Twitter, Facebook oder LinkedIn. Der WatchGuard InfoSec-Blog Secplicity berichtet darüber hinaus über die neuesten Bedrohungen und zeigt auf, wie man mit ihnen umgeht: www.secplicity.org. Oder Sie abonnieren den 443 - Security Simplified Podcast bei Secplicity.org bzw. wo immer Sie Ihre Lieblings-Podcasts finden.

 

 

 

Media Contacts

Paul Moll
WatchGuard Technologies GmbH
+49 152 31795040

Rebecca Hasert
Press'n'Relations GmbH
+49 731 962 8715

 


Alle Pressemitteilungen >