Pressemitteilung

Sep
11

alfRED macht fit beim Thema Multifaktor-Authentifizierung (MFA)

Subhead
MFA-Know-how exklusiv für Partner: WatchGuard tourt im Herbst mit dem neuen Trainingsmobil durch Deutschland

Body

WatchGuard Technologies bietet IT-Resellern ab 11. September in zahlreichen deutschen Städten praxisorientierte Trainings zum Thema Multifaktor-Authentifizierung und stellt in dem Zusammenhang seine neue, cloudbasierte MFA-Lösung AuthPoint im Detail vor. Die Teilnehmer erfahren vor Ort im entsprechend ausgestatteten mobilen Trainingsbus alfRED nicht nur alles über das Marktpotenzial und die Wettbewerbssituation im MFA-Umfeld, sondern lernen auch die spezifischen Differenzierungsmerkmale und Vorteile von AuthPoint zur Vertriebsargumentation kennen.

 

Im mobilen Trainingsbus alfRED von WatchGuard sind pro Standort und Tag jeweils drei zweistündige, kostenlose Trainingssessions für sechs Personen möglich. Schulungsinhalte umfassen neben einer Übersicht des MFA-Marktes vor allem die Kernfunktionen von AuthPoint. Sie reichen von der übersichtlichen Anzeige und Verwaltung aller Anmeldeversuche via AuthPoint-App über die Benutzerauthentifizierung per Mobile Device DNA bis hin zum cloudbasierten Management und der Third-Party-Integration weiterer Anwendungen. „Aufgrund der Begrenzung unserer Intensiv-Schulungen auf jeweils sechs Personen raten wir Interessierten, sich rechtzeitig einen Platz im alfRED zu sichern – zumal die Trainings begehrt sind“, so Paul Moll, Field Marketing Manager Central Europe bei WatchGuard.

 

Trainingsorte und -termine

Von 9 bis 17 Uhr steht alfRED für jeweils drei Schulungen pro Tag an folgenden Standorten bereit:

 

  1. Hannover: 11.09.2018
  2. Bremen: 12.09.2018
  3. Hamburg: 13.09.2018
  4. Münster: 21.09.2018
  5. Dortmund: 24.09.2018
  6. Düsseldorf: 27.09.2018
  7. Frankfurt: 28.09.2018
  8. München: 01./02.10.2018
  9. Nürnberg: 08.10.2018

 

Weitere Termine folgen in Kürze und werden – ebenfalls inklusive der Möglichkeit zur Anmeldung – auf folgender Webseite veröffentlicht: https://secure.watchguard.com/alfRED.html

 

AuthPoint: Multifaktor-Authentifizierung so einfach wie nie

Mit AuthPoint bietet WatchGuard seit Juli 2018 eine Multifaktor-Authentifizierungslösung, die besonders auf die Bedürfnisse von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) eingeht. Über einen cloudbasierten Ansatz mit einer eigenen Smartphone-App werden die teilweise erheblichen Investitionskosten, komplexen Integrationsprozesse und aufwendigen laufenden Administrationsaufgaben herkömmlicher Lösungen eliminiert. AuthPoint lässt sich zudem problemlos in bestehende IT-Sicherheitsstrukturen integrieren. Das Abrechnungsmodell richtet sich nach Anzahl der Anwender auf Basis von Jahreslizenzen. In Kombination mit der WatchGuard Cloud – als vollständig cloudbasierter Service-Delivery-Plattform – gestaltet sich die Multifaktor-Authentifizierung auch im Rahmen von MSSP-Modellen (Managed Security Service Provider) ab sofort effektiver denn je. Von der Kunden-Aufschaltung über Lizenzzuteilungen bis hin zur Remote-Verwaltung und -Konfiguration des Service läuft alles einfach über eine einzige Oberfläche – inklusive mandantenfähiger und mehrschichtiger Funktionen zur Segmentierung von Verwaltungs- und Zugriffsberechtigungen.

Über WatchGuard Technologies

WatchGuard® Technologies, Inc. gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Netzwerksicherheit, Endpoint-Sicherheit, sicheres WLAN, Multifaktor-Authentifizierung und Network Intelligence. Über 18.000 Vertriebspartner und Dienstleister im Bereich Sicherheit verlassen sich auf die prämierten Produkte und Services des Unternehmens und sorgen somit für den Schutz von mehr als 250.000 Kunden. Die Philosophie von WatchGuard ist es, Sicherheit auf Enterprise-Niveau für Unternehmen jeder Größenordnung und Art zu realisieren. Das macht WatchGuard insbesondere für mittelständische und dezentral aufgestellte Unternehmen zum idealen Anbieter. Neben der Zentrale in Seattle im US-Bundesstaat Washington unterhält das Unternehmen Niederlassungen in ganz Nordamerika, Lateinamerika und Europa sowie im Pazifikraum. Weitere Informationen finden Sie unter WatchGuard.de.

Aktuelle Informationen, Aktionen und Updates finden Sie auch auf Twitter, Facebook oder LinkedIn. Der WatchGuard-Blog „Secplicity“ berichtet darüber hinaus über die neuesten Bedrohungen und zeigt auf, wie man mit ihnen umgeht: www.secplicity.org. Oder Sie abonnieren den „443 - Security Simplified“-Podcast bei Secplicity.org bzw. wo immer Sie Ihre Lieblings-Podcasts finden.

 

 

 

Media Contacts

Paul Moll
WatchGuard Technologies GmbH
+49 152 31795040

Rebecca Hasert
Press'n'Relations GmbH
+49 731 962 8715

 


Alle Pressemitteilungen >