WatchGuard verstärkt Führungsmannschaft

Corey Nachreiner ist neuer CTO, Michelle Welch wird Vice President Global Marketing
Dienstag, 26. Mai 2015

Angesichts von Prognosen[1], die dem Cyber Security-Markt im Jahr 2014 ein Wachstum um 8,6 Millionen Euro auf rund 14 Millionen im Jahr 2019 bescheinigen, verstärkt WatchGuard seine Führungsmannschaft mit Nachdruck. Das Unternehmen gibt die Ernennung von Corey Nachreiner zum CTO bekannt und begrüßt zugleich Michelle Welch. Welch kommt von SafeNet und verantwortet bei WatchGuard als Vice President ab sofort das weltweite Marketing. Prakash Panjwani, CEO von WatchGuard dazu: „WatchGuard ist einer der führenden Anbieter im Bereich Netzwerksicherheit und verfügt über ein vielfach ausgezeichnetes Produktportfolio. Ich bin als neuer CEO mit dem Anspruch in das Unternehmen gekommen, die bislang erreichten Erfolge weiter auszubauen, in dem wir neue Produkte entwickeln, unsere Services erweitern, die Zusammenarbeit mit Partnern stärken und gemeinsam neue Märkte erschließen. Ein wichtiger Punkt dabei ist eine starke Führungsmannschaft. Corey und Michelle bringen die Erfahrungen mit, die nötig sind, um unser Wachstum in diesem Jahr und darüber hinaus voranzutreiben.“

 

Corey Nachreiner ist ein Vordenker in Sachen IT-Security und wird als neuer CTO die technologische Entwicklung und Ausrichtung weiter vorantreiben. Bislang war er bei WatchGuard als „Director of Strategy and Research“ tätig. Er verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Bereich Cyber Security, davon knapp zehn Jahre in der Untersuchung und Einschätzung von Security Trends. Seine ausgewiesenen Erfahrungen im Bereich der Netzwerksicherheit machten ihn zu einem gefragten Sprecher in Foren von Gartner, Infosec und RSA. Artikel von ihm erscheinen regelmäßig in führenden Publikationen wie CNET, Information Week und Infosecurity. Außerdem ist er im Rahmen der Videoreihe „Daily Security Byte“ mit Tipps, Tricks und Kommentaren auf Facebook zu sehen.

 

Michelle Welch tritt neu in das Unternehmen ein und ist als Vice President für die Entwicklung, Ausführung und Organisation des weltweiten Marketings verantwortlich. Welch kommt von SafeNet, wo sie bislang dieselbe Position innehatte. Dort festigte sie die Positionierung des Unternehmens als ein führender Anbieter im Bereich Data Protection, in dem sie eine interaktive Marketing-Plattform aufbaute und damit die Verbindungen zum Channel stärkte. Vor ihrer Tätigkeit als VP war sie in unterschiedlichen Positionen tätig. Insgesamt verfügt sie über mehr als elf Jahre Erfahrung im B2B-Bereich.

Bildanforderung

Bildmaterial zum Download finden Sie in unserem Medienportal press-n-relations.amid-pr.com (Suchbegriff „Welch, Nachreiner“). Selbstverständlich schicke ich Ihnen die Dateien auch gerne per E-Mail zu. Kontakt: ts@press-n-relations.de

 

[1] Markets and Markets, Cyber Security Market – Global Advancements, Forecasts & Analysis (2014-2019)

Michael Haas - Area Sales Director Central Europe
WatchGuard Technologies GmbH
+49 170 7727415
Thomas Seibold
Press'n'Relations GmbH
+49 731 962 87

INFORMATIONEN ZU WATCHGUARD

Weltweit sind nahezu eine Million integrierter multifunktionaler Threat Management Appliances von WatchGuard implementiert. Die roten Gehäuse, die so etwas wie ein Markenzeichen unserer Produkte geworden sind, sind aufgrund ihrer Architektur die intelligentesten, schnellsten und effektivsten Sicherheitsgaranten auf dem Markt, wenn alle Scanmodule mit maximaler Leistung laufen. Warum sollten Sie sich für WatchGuard entscheiden? Hier erfahren Sie es.

 

Ressourcen-Center

KONTAKT

Partner

Social Media